Gleitsichtbrillen – Komfort für Anspruchsvolle

Eine Gleitsichtbrille ist die beste Lösung, wenn die Anpassungsfähigkeit Ihrer Augen nachlässt. Bei den meisten Menschen beginnt dieser Prozess mit Anfang 40. Mit einer Gleitsichtbrille sehen Sie in Ferne, Zwischenentfernung und Nähe gleich gut – ohne lästiges Auf- und Absetzen der Brille.

Multifokal

Entscheidend: die fachgerechte Anpassung

Die meisten Menschen vertragen eine Gleitsichtbrille sehr gut. Wichtig sind die fachgerechte Anpassung der Gleitsichtgläser und eine gute Anleitung zu Beginn.

Je nach Glastyp und Person kann die Eingewöhnungsphase zwischen 1 und 14 Tagen variieren. Die Mühe lohnt sich in jedem Fall: Durch die Verträglichkeitsgarantie von Kämmerer Augenoptik gehen Sie kein Risiko ein.
Übrigens: Für das Fernsehen im Bett oder das Buch zum Einschlafen ist eine reine Fern- oder Lesebrille unschlagbar.

Gleitsichtgläser Made in Germany

Für Ihre Gleitsichtbrille empfehlen wir Varilux-Spezialgläser für hervorragenden Sehkomfort und schnelle Eingewöhnung. Die Gläser werden in Deutschland entwickelt und gefertigt und sind in verschiedenen Ausführungen erhältlich.

Pfeil So funktioniert eine Gleitsichtbrille